Die Einfachheit erhlt den Blick aufs Ganze.
 
 
Das alte Heurigenlokal, im laufe der Zeit immer wieder umgebaut und adaptiert, vermittelt nach wie vor die Originalität des Wiener Heurigen.

Auch der Garten ist durch seine gepflegte Urtümlichkeit etwas Besonderes. Die über 200 Jahre alten Bäume spenden an heißen Sommertagen Schatten und lassen die Hitze und die Hektik der Großstadt vergessen. In dieser Oase am Rande der Stadt kann man nicht nur ruhig und gemütlich den Tag ausklingen lassen, es lässt sich hier auch herrlich in Gedanken schwelgen und so mancher bekannte Künstler und Poet hatte hier einen seiner genialen Einfälle. Man sagt, sogar Beethoven wäre immer wieder nach seinen zahlreichen Spaziergängen hier eingekehrt.

Auch feiern kann man hier in allen Varianten. Verschiedene Räumlichkeiten auch für geschlossene Gesellschaften stehen zur Verfügung.

Der persönliche Kontakt und die Einsatzbereitschaft der ganzen Familie garantieren ausgezeichnete Qualität, bestes Service und familiäre Atmosphäre.
die Schank
der Winzersaal